Thomas Härtl löst Ludwig Kunz ab

Krieger- und Soldatenkameradschaft stellt sich im Vorstand neu auf

JHV Krieger
Den neuen Vorstand führen Thomas Härtl (vorne, Zweiter von rechts) und dessen Vorgänger Ludwig Kunz (vorne, rechts) an. Ehrenkreisvorsitzender Alfons Betzl (vorne, links) lobte den Ortsverband.

Ilsenbach. (lng) Seit 1997 war Ludwig Kunz Vorsitzender der Krieger- und Soldatenkameradschaft. Die Jahreshauptversammlung am Sonntagabend im Gasthof Miedl wählte Thomas Härtl zum Nachfolger. Kunz will ihn als Stellvertreter unterstützen.

Weitere langjährige Mitglieder waren nicht mehr zur Wahl angetreten. Alois Trottmann war 33 Jahre im Vorstand, davon 31 Jahre zweiter Vorsitzender. Alfons Scharnagl war 34 Jahre Schriftführer und kann aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr weitermachen. Seine Nachfolge tritt Hans Hausner an.

Kurt Klinger bleibt Kassier. Beisitzer sind Hans Fütterer, Gregor Treml, Alfons Troppmann, Johannes Treml, Siegfried Kraus, Alfons Käs und Johann Käs. Als Kassenprüfer fungieren Josef Trottmann und Hans Meier.

Für die ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder gab es Geschenke. Von den 80 Mitgliedern waren 30 zur Versammlung gekommen. Kunz erinnerte an Mai- und Backofenfest sowie Veranstaltungen anderer Vereine. Das nächste Backofenfest ist am Sonntag, 2. Juni.

Dritte Bürgermeisterin Maria Sauer zollte der Kameradschaft „allen Respekt“ und lobte den Zusammenhalt. Ehrenkreisvorsitzender Alfons Betzl, der an die Soldatenwallfahrt nach St. Quirin (heuer am Samstag, 20. Juli) erinnerte, verteilte ebenfalls Komplimente. Im Namen der Feuerwehr dankte Rudi Kreuzer für die gute Zusammenarbeit.

Quelle: Der Neue Tag, Freitag 07. Mai 2013

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.